habe vorhin noch 2 mini orangen, tomaten und 1 apfel und ein stück schoki gegessen.
war zu viel aber dafür konnt ich mich jetzt wieder konzentrieren und für die uni lernen, ohne mich mit kopfschmerzen rumplagen zu müssen.
das war wirklich kein zustand.

ab morgen wieder gesund und wenig!
habe mir vorhin schon hafer mit leinsamen gekocht (da ich keine mikro habe) und es muss schnell gehen morgens, v.a. wenn ich früh gehen muss. 20g grieß, 20g leinsamen, und 20g Hafer, das sind ca.210kcal, -
das war eigentlich für 2 mal gedacht, doch ich verfressenes ding musste natürlich schon naschen.
das wird bestraft, d.h. es wird trotzdem auf 2mal zum frühstück gegessen!
pech gehabt, wenn man so verfressen ist.

werd mich morgen also wieder normal, d.h. für mich fast nur gemüse und obst, ernähren.
außer frühstück wie gesagt, hafer mit leinsamen.
mittag: ackersalat + gurke + orange
nm: obst + cappu
abend: gemüse (rosenkohl vllt)

bin nur dauernd am hin und herüberlegen ob ich mich so wie oben beschrieben weiterernähren soll, oder ob ich lieber wieder normale sachen essen soll, d.h. also auch mal nudeln, joghurt, müsli mit milch, milchschnitte.... und dann eben 1. wenig davon und 2. eine andere mahlzeit dafür auslassen...

hmm..
was meint ihr?
wie macht ihr das ?

würde mich freuen von euch ein paar kommentare zu hören:-)

werd jetzt noch ein wenig bio lernen und dan ab ins bett.
zu essen gibts auf jeden fall nichts mehr, fühl mich so aufgebläht von der nascherei (meines frühstücks).... :-(

ich meld mich morgen wieder.
nen schönen abend euch noch!

lg, fee

1 Kommentar 12.1.10 21:06, kommentieren

Werbung


so jetzt reichts mir. nur kartoffeln gegessen, bis jetzt! das hätte eigentlich eine monodiät werden sollen, aber ich habe solche kopfschmerzen....
und für uni muss ich auch noch einiges tun.
deshalb hab ich mir jetzt einen salat mit tomaten zu meinen kartoffeln gemacht. dann ist es zwar keine monodiät mehr aber eigentlich wnn man jetzt so auf die kalozahl nur schauen würde, dann würde es ja auf das gleiche rauskommen.
das hab ich mir heute mittag auch schon überlegt.
eigentlich bringt es mehr nur 1/2 kg kartoffeln statt einem kg zu essen und zusätzlich noch gekochtes gemüse, oder vllt auch ein stück obst.
dann würde man doch bezüglich der kalozahl besser dran sein...
oder nicht?! hmm... auf jeden fall werde ich heute keine kartoffelmonodiät machen.

am sonntag bekomme ich besuch und bis dahin möchte ich jedoch abnehmen. am besten natürlich so viel wie es nur geht...
was meint ihr wie könnte ich das schaffen?
habt ihr da ne idee?

an Lielisch:
danke!! steh nur noch immer sehr skeptisch der schokodiät gegenüber. habe auch so das gefühl dass ich nur wasser verloren habe, obwohl ich bestimmt 4 liter wasser und tee getrunken habe.
im spiegel ist auch nichts sichtbar und an den hosen merkt man da nämlich auch nichts.
hast du denn auch schon mal die schokodiät versucht?

12.1.10 16:54, kommentieren

heute kartoffeltag

heute morgen hat meine waage tatsächlich 49.4kg angezeigt. und das obwohl ich gestern noch fast die ganze schoko creme und die ganze tafel schoko gegessen habe. das waren bestimmt 1900kcal!

fühl mih den ganzen tag schon komisch, total bematscht und so.
kann mich kaum konzentrieren, habe zu nichts lust....

so schwierig habe ich mir das nicht vorgestellt.

und von den kartoffeln werd ich auch nicht wirklich satt.
habe 1,5kg gekauft, war das kleinste netz.
aber ich glaube die werde ich heute alle essen.

kennt ihr noch ein paar ideen wie man kartoffeln in einer kartoffeldiät zubereiten kann?
habe sie bis jetzt nur gekocht,...wird aber so langsam eintönig....

wünsch euch noch nen schönen tag
ich melde mich heute abend vlllt nochmal

lg

2 Kommentare 12.1.10 12:18, kommentieren

habe mir jetzt gerade überlegt, dass ich eine kartoffel diät machen könnte.
1kg darf man anscheinend essen und die werd ich dann mit verschiedenen gewürzen essen.
ich hoffe es klappt.
werde euch dann berichten wie es so läuft!
schoki kann ich nämlich nicht mehr sehen!

lg

1 Kommentar 11.1.10 20:03, kommentieren

so komme grade vom nachmittagskurs zurück und wollte noch shcnell berichten wies bis jetzt lief.

also abgesehen davon dass ich mega kopfschmerzen habe und mein kreislauf auch nicht mehr so richtig mitmacht, und ich auch gar kein appetit mehr auf schoki habe,
gehts mir eigentlich ganz gut. denn ich habe mich gerade gewogen und bin schon bei 50,0 (mit klamotten).
das ist toll, denn normalerweise wieg ich abends durch das ganze essen (sonst) immer mindestens 1-2 kg mehr. und jetzt sogar 200g weniger.
juhu
ich hoffe morgen früh seh ich dann wieder die 4 davor.

aber ob ich mrorgen noch nen schokitag mach, da bin ich mir nicht so sicher.
mir wird nämlich schon fast schlecht von der ganzen schoki....
nicht dass ich dann noch umkippe.

vllt mach ich morgen einen milchtag, da hätte ich jetzt nämlich lust drauf.
oder eher einen monotag mit was salzigem... nach der ganzen schoki.
sonst krieg ich noch nen fa.

aber was gibts denn für monotage mitetwas salzigem.....?!

muss mal überlegen...

vllt meld ich mich später nochmal!

11.1.10 17:14, kommentieren

Schokitag!

So heute ist schokotag angesagt!
Das ist das erste mal, dass ich das so richtig durchziehen kann, da ich jetzt alleine wohne.

bis jetzt habe ich mich wirklich darangehalten....ist nur ganz schön viel was ich da an schoki gegessen habe.
hoffe es klappt trotzdem.
heute morgen habe ich also 50,2kg gewogen,
bin echt gespannt was die waage morgen anzeigt.
und vllt mach ich dann morgen noch einen schokitag, wenn es heute gut läuft;-)

gekauft habe ich mir heute schokonougatcreme von zentis, die ist so lecker cremig und süß,
1 tafel lindt
und 4 kinder riegel (davon sind nur 2 erlaubt, 30g)

da die schokocreme 400g sind darf ich die natürlich nicht ganz aufessen,
wär sonst ja katastrophal.
ich rechne mal mit der hälfte, dann bin ich bei 330g,das wären etwa 1780kcal.
oh gott das hört sich aber viel an.
deshalb ist mir auch so schlecht und schwindelig.

das darf ich dann vllt doch nicht alles heute essen, nicht dass es schief läuft und nachher noch mehr auf der waage als davor.

also drückt mir die daumen, dass alles gut läuft:-)

freu mich über kommentare

lg

2 Kommentare 11.1.10 13:21, kommentieren

Hallo an alle!

Hier starte ich nun meinen eigenen Blog! Denn jetzt beginne ich wieder ein paar kilos los zu werden. Habe vor ca. 4 Jahren auch schon mal abgenommen (damals von 48kg auf 36kg) und wünsche mir so sehr diese Disziplin und Kontrolle wieder zurück, die ich damals hatte. Denn nun durch die ganzen fas, die ich die letzten Jahre hatte, war es ein ständiges auf und ab mit meinem Gewicht, was auch enorm auffällt, da ich nur 1,58m groß bin. Nun steh ich bei fetten 50,4kg und möchte erstmal wieder auf die 44kg kommen, und dann mal sehn.... ich freue mich über jeden Kommentar, also lasst ruhig 'was von euch hören, wenn ihr meine Seite besucht. Liebe Grüße Fee

10.1.10 16:50, kommentieren